Samstag, 30. Oktober 2010

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Aphorismus II

Der Mangel an Kreativität in Wort und Handlung 
von manchen Menschen ist betrüblich: 
Warum sich nicht mal über die eigenen Grenzen hinauswagen, 
warum nicht mal mehr geben, 
als möglicherweise angemessen ist? 
*

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Donnerstag, 7. Oktober 2010

the facebook-bureaus

the bureau building used to be a factory




the lounge

easier and faster communication on the skateboard

Café

TV corner

intermission corner

homemade soundtrack


private saloon

conference room

Sonntag, 3. Oktober 2010

Erinnerung

Und du wartest, erwartest das Eine, 
das dein Leben unendlich vermehrt; 
das Mächtige, Ungemeine, 
das Erwachen der Steine, 
Tiefen, dir zugekehrt. 
Es dämmern im Bücherständer 
die Bände in Gold und Braun; 
und du denkst an durchfahrene Länder, 
an Bilder, an die Gewänder 
wiederverlorener Fraun. 
Und da weißt du auf einmal: das war es. 
Du erhebst dich, und vor dir steht 
eines vergangenen Jahres 
Angst und Gestalt und Gebet.

Rilke